DIE KRAFT DER BEWEGUNG


Allgemein

PhysiotherapeutInnen sind Fachpersonen im Bereich Schmerz, Bewegung und Mobilität, Gesundheitsförderung und Prävention. Sie gehen den Beschwerden und Anliegen der Menschen auf den Grund, erkennen und erklären die entsprechenden Zusammenhänge und erarbeiten gemeinsam sinnvolle Lösungen aufgrund der individuellen Ressourcen. Mit gezielten Behandlungsmethoden werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und damit die Entwicklung eines Prozesses in Richtung Gesundheit angeregt.

Physiotherapie schafft Perspektiven, verbessert die Lebensqualität und steigert das Wohlbefinden in jedem Alter.

Meine Praxis

In meinem eigenen Praxisraum arbeite ich mit Menschen, die etwa eine Operation hinter sich haben, an einer neurologischen Erkrankung leiden (Schmerzen am Bewegungsapparat Rücken, Schultern, Knie, usw.) haben oder sich in der Phase der Rehabilitation befinden. Ältere oder sehbehinderte Menschen, die nicht in der Lage sind meine Praxis aufzusuchen, besuche ich zuhause. Ich betrachte es dabei als besondere Herausforderung, die Selbständigkeit im eigenen Hause sowie die Anpassung der Therapie an die individuellen Lebensumstände und die Wohnsituation zu erhalten und zu fördern.
Wichtig erachte ich dabei die Zusammenarbeit mit Angehörigen und Fachleuten der Spitex (Spitalexterne Pflege).
Regelmässig betreue ich alte Menschen im Altersheim. Im Vordergrund steht dabei die Selbständigkeit der alten Menschen, die Unterstützung des Personals in ergonomischen (Prävention und Instruktion am Arbeitsplatz) und medizinischen Belangen sowie die Erleichterung der Abläufe in der Pflege.

Ich wähle die passende therapeutische Intervention und deren Anwendung aufgrund des Befundes und der Bedürfnisse der Menschen, die mich aufsuchen.

Die Kosten für die von mir erbrachten physiotherapeutischen Leistungen werden durch die Grundversicherung der Krankenkasse gedeckt.

Kurse

Ergonomie für Pflegende in (Alters)heimen, der Spitex auf Anfrage

Mitglied des Berufsverbands Physioswiss www.physioswiss.ch